Bands

Veröffentlicht am 14.01.2016 von Sabine Müller

0

Mono & Nikitaman

Monika Jaksch (Mono) absolvierte ihr Studium an der Kunstuniversität in Linz. Lange Zeit lebte sie in Städten wie Bristol oder San Francisco. In San Francisco drehte sie einen Hip-Hop Dokumentarfilm „Paint the town blue“. Auch war sie ein festes Mitglied sowie DJane im Linzer Soundsystem Soundsgood International.

Durch das Soundsystem lernte sie Nick Tilstra (Nikitaman) kennen. 2002 veröffentlichte Nikitaman sein erstes EP „Ahh…Loco..?“ auf dem es ein Feature mit Mono gab woraufhin sich die beiden 2004 entschlossen einen gemeinsame Band zu gründen. „Das Spiel beginnt“ war ihr erstes gemeinsame Album. Ihre Texte beinhalten oftmals sozialkritische Themen und beziehen Stellung gegen Ausgrenzung, Rassismus, Unterdrückung oder Homophobie.

Ihr 2006 veröffentlichtes Album „Für immer“ landete für eine Woche auf Platz 75 der österreichischen Charts. Das 2008 produzierte Album „Außer Kontrolle“ durfte 7 Wochen in den Charts auf Platz 14 sein. Seit 2008 sind die beiden auch offizielle Paten des Projekts „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ am Hannah-Arendt-Gymnasium in Hasloch.

Das Album „Unter Freunden“ war 2011 8 Wochen lang in Österreich auf Platz 18 und in den Deutschen Charts eine Woche lang auf Platz 58.

2012 brachten sie ein DVD Album „Live!“ auf den Markt das ebenso eine Platzierung in den Charts war.

Ihr bis jetzt letztes Album „Im Rauch der Bengalen“ war ebenso in den Charts vertreten in Österreich eine Woche lang auf Platz 15 und in Deutschland auf Platz 28. Auch arbeiten die beiden mit Künstlern wie Gentleman, Ce`Cile, Rebellion the Recaller oder Teka zusammen. Im Oktober 2015 eröffneten sie ihr eigenes Label M&N Records. Auch tourten die beiden durch Österreich sowie Deutschland.

2016 tourt die Band durch Österreich sowie Deutschland mit ihrem Album „Im Rauch der Bengalen“.

Seit einiger Zeit leben die beiden zusammen in Berlin.

Facebook: https://www.facebook.com/monoundnikitaman/?fref=ts
Hompage: http://www.mono-nikitaman.de/

 

photocredit: https://www.facebook.com/monoundnikitaman/photos/pb.274120257983.-2207520000.1452760518./10153407051987984/?type=3&theater

Tags: ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑
  • Aktuelle Artikel

  • PARADOX Musikmagazin

  • Newsletter

    Trage ich hier in unsere Newsletter ein und bekomme von uns immer alle Szene-News aus erster Hand!

  • Monatsübersicht